Fahrzeugdiagnose

Fahrzeugdiagnose

Wir führen sämtliche Diagnosearbeiten bei Ihrem Fahrzeug durch, wie:

  • Servicerückstellungen
  • Fehlercodes auslesen
  • Fehlercodes löschen
  • Reparatur sämtlicher Bauteile.

PKW
Audi - Alfa Romeo - BMW - Chrysler/Jeep - Citroen - Fiat - Ford - Honda - Hyundai - Mazda - Mercedes - Mitsubishi - Nissan - Opel - Peugeot - Renault - Seat - Subaru - Toyota - Volkswagen -Volvo  ...

LKW
Bedford - DAF - Dodge - FRF - Fiat - Ford - Iveco - Man - Magirus - Mercedes - Mitsubishi - Peugeot - Renault - Scania - Steyr - Volvo ...

Was ist OBD oder OBD-2/EOBD?
OBD ist die Abkürzung von On Board Diagnose, gemeint ist ein im Fahrzeug integriertes Diagnose-System. OBD-2 oder OBD-II steht für ein OBD-System der zweiten Entwicklungsstufe. Um die durch den Fahrzeugverkehr steigende Luftverschmutzung in den Ballungszentren Los Angeles und San Francisco zu reduzieren, führte die zustände Behörde im US-Bundesstaat Kalifornien bereits in 1988 für Benzin-Fahrzeuge verschärfte Emissionsgrenzwerte mit der Forderung einer zusätzlichen Selbstüberwachung der Fahrzeuge ein. Die anderen US-Staaten übernahmen diese Regelungen 1994. In 1996 trat in allen amerikanischen Bundesstaaten OBD-2 in Kraft mit einer weiteren Absenkung der Grenzwerte. In Europa wurde OBD-2 ab 2001 als OBD oder EOBD in etwa übernommen. Das "D" in der Abkürzung "OBD" steht für Diagnose. OBD2/EOBD ist somit eine Hilfe zur Wartung von und Fehlererkennung bei heutigen, modernen Fahrzeugen mit einer Vielzahl von computergestützten Systemen. Ohne ein geeignetes Werkzeug (Diagnose-Gerät, Scanner, Scantool) ist das sonst kaum noch möglich. OBD ist jedoch kein System zum Tachomanipulieren oder Leistungssteigern, wie häufig fälschlich von unseriösen Anbietern behauptet.

Kontakt

KFZ-Technik Haring GmbH
Preding 263
8504 Preding
Tel.: 0043/3185 3137
Fax: 0043/3185 3137 22
E-Mail: office@kharing.at

Anfrage